CORONA NEWS

Wie der Lockdown verschärft wird

Schärfere Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkaufen, mehr Homeoffice, Schulen und Kitas bleiben dicht- und das alles zunächst bis Mitte Februar. Was Bund und Länder beschlossen haben – der Überblick.
Mehr … … …

=====       =====       =====       =====       =====

Überblick der beschlossenen Corona-Maßnahmen
tagesschau 15:00 Uhr, 06.01.2021, Nadine Bader, ARD Berlin

Mehr zu den neuen Lockdown-Regels in Hessen. Aktualisiert am 06.01.21 um 17:21 Uhr

=====     =====     =====     =====     =====

Neue Coronavirus-Varianten

Wie gefährlich sind die Mutationen?

Vor allem der wohl deutlich höhere R-Wert der Corona-Mutationen bereitet Wissenschaftlern große Sorgen. Es droht eine neue Dimension der Ausbreitung. In Deutschland gibt es kaum Daten darüber.
Mehr … … …

Stand: 06.01.2021 20:02 Uhr Mehr … … …

===== ===== ===== ===== =====

Corona-Impfzentrum: Sie wollen helfen?

Um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu bekämpfen, bereitet die Stadt Kassel derzeit den Aufbau eines Impfzentrums in der Großsporthalle am Auepark vor. Darüber hinaus ist der Einsatz von mobilen Impfteams beabsichtigt.
Mehr … … …

===== ===== ===== ===== =====

Harter Lockdown ab Mittwoch, 20.12.2020

Bund und Länder verschärfen die Corona-Maßnahmen: Ab Mittwoch tritt ein harter Lockdown in Kraft. Der Einzelhandel wird mit Ausnahmen geschlossen. Auch Schulen und Kitas sind betroffen. Firmen können Hilfen beantragen.

Schon ab dem kommenden Mittwoch, 20.12.2020, wird das öffentliche Leben in Deutschland drastisch heruntergefahren. Der Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf muss bis zum 10. Januar schließen. Das teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Beratungen mit den Ministerpräsidenten mit.

Der seit Anfang November geltende Teil-Lockdown habe „nicht gereicht“, sagte Merkel. Das exponentielle Wachstum der Corona-Neuinfektionen habe eine Zeit lang gestoppt werden können. Dann habe es aber eine „Seitwärtsbewegung“ gegeben, und seit einigen Tagen gebe es wieder ein exponentielles Wachstum. Das Vorhaben sei immer gewesen, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, sagte Merkel. „Wir sind zum Handeln gezwungen und handeln jetzt auch.“

Auch Friseure dürfen ab Mittwoch nicht mehr öffnen. Von der Geschäftsschließung ausgenommen sind neben Lebensmittelgeschäften und Wochenmärkten für Lebensmittel unter anderem Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen.


Mehr … … …

===== ===== ===== ===== =====

Die Vorstandsmitglieder des KGV-Dönche e. V. wünschen allen Gartenfreund*innen weiterhin viel Freude an und in Ihrem Garten, und unterlassen Sie bitte alles, was Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen gefährden könnte.

Schreibe einen Kommentar